burger rezept bbq-bacon ts burger

BBQ-Bacon Royal TS Burger

Einer der beliebtesten Burger unter unseren Lesern ist der BBQ-Bacon Royal TS Burger. In diesem Burger Rezept erfahren Sie wie sie den Burger zubereiten.

Zutaten für 4 Burger:

  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 800 Gramm Rinder-Hackfleisch
  • 4 Hamburgerbrötchen (am besten selbst gemacht mit unserem Rezept für die leckersten Burgerbrötchen)
  • 1 Eisbergsalat
  • 8 Scheiben Bacon
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Tomate
  • 4 Scheiben Käse (am besten Emmentaler, Sandwich-Scheiben)
  • nach Belieben Mayonnaise
  • nach Belieben BBQ-Sauce




Zubereitung:

  1. Zuerst den Cayennepfeffer, die Chiliflocken, den Kreuzkümmel und den schwarzen Pfeffer mit dem Hackfleisch mischen und gut durchkneten.
  2. Nun mit einer Burgerpresse aus dem Hackfleisch 4-6 Patties pressen oder mit der Hand formen und mindestens 12 Std. lang im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Den Eisbergsalat in Streifen, die Tomate in Scheiben und die Zwiebel in Ringe schneiden.
  4. Die fertigen Burger-Patties und den Bacon ca. 5-8 Minuten lang auf dem Grill oder in der Pfanne braten und danach wenden.
  5. Die Hamburgerbrötchen mit der Innenseite auf den Bacon legen und beides wieder ca. 5-8 Minuten lang braten.
  6. Die Burger-Patties noch einmal wenden und mit den Sandwich-Scheiben belegen.
  7. Nun bestreichen Sie das jeweils untere Brötchen nach Belieben mit BBQ-Sauce und belegen es mit Zwiebeln und 2 Scheiben Bacon.
  8. Danach das Patty mit dem geschmolzenen Käse auf das Brötchen legen und mit Tomate, Eisbergsalat und Mayonnaise belegen.
  9. Schließlich mit dem oberen Brötchen zudecken.

Tipps:

  • Vor dem Belegen das Brötchen 12 bis 15 Sekunden lang in der Mikrowelle erwärmen: Erst dadurch wird es richtig schön weich und zerfällt nicht beim Halten und Reinbeißen
  • Beim Belegen die Reihenfolge einhalten
  • Zwiebelringe nicht zu dünn schneiden
  • Eisbergsalat in Streifen schneiden, denn sonst rutscht die Tomate beim Hineinbeißen heraus
  • Tomatenscheibe sollte ungefähr so breit wie das Brötchen sein damit nur eine gebraucht wird um das Patty zu bedecken
  • Anstatt der BBQ-Sauce passt auch die American Burger Sauce gut zu diesem Burger. Das Rezept finden Sie hier

 
Wie hat Ihnen der Burger geschmeckt? Haben Sie etwas anders gemacht als in der Anleitung? Teilen Sie es mit indem Sie auf „Create your own review“ klicken.

 
War dieser Artikel hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n) bislang, Durchschnitt: 4,50 von 5)

Loading...

 

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 1 reviews
Sehr lecker

Sehr lecker und einfach zum Zubereiten. Thumbs up 🙂

Admin: Danke für dein Feedback, Manuela! Guten Appetit 🙂

Hinterlasse einen Kommentar